Chancen der neuen Datenschutz-Welt

Mit der unmittelbaren Geltung der Datenschutz-Grundverordnung ab dem 25. Mai 2018 entsteht eine neue Datenschutz-Welt, in der sich alle Betriebe in Europa, und damit auch die Betriebe in der Metropolregion Rhein-Neckar, künftig zurechtfinden müssen. Die Anforderungen an den betrieblichen Datenschutz und die damit verbundene Haftung der verantwortlichen Geschäftsführungen werden im Vergleich zum bisherigen Bundesdatenschutzgesetz...

EUGH: WLAN-Betreiber Haftung/offenes WLAN-Netz

Haftung eines Betreibers eines offenen WLAN-Netzes – Sicherung des Internetanschlusses durch ein Passwort EuGH, Urteil vom 15.9.2016 – C‑484/14, Tobias Mc Fadden gegen Sony Music Entertainment Germany GmbH Urteil: http://curia.europa.eu/juris/document/document.jsf?text=&docid=183363&pageIndex=0&doclang=DE&mode=req&dir=&occ=first&part=1 Wird ein WLAN-Netz der Öffentlichkeit kostenlos zur Verfügung gestellt, stellt dies einen „Dienst der Informationsgesellschaft“ im Sinne des Art. 12 Abs. 1 der Richtlinie...

Compliance: Krisenmanagement

Ein perfekt funktionierendes Krisenmanagement für Unternehmen ist unbezahlbar Unvorhersehbare Ereignisse aber auch berechenbare Risiken sind in das Kalkül jedes Unternehmens einzubeziehen. Letztlich sind gute Vorbereitung und ein Notfallplan die einzig effektiven Mittel. Organisation Präventionsarbeit erleichtert die Organisation im Ernstfall Ansprechpartner/Abteilungen vorab informieren (IT, HR, Legal etc.) Räumlichkeiten mit entsprechender Ausstattung bereit halten (Kopierer, Internetverbindung, Telefon) Unterschiedliche...

AÜG-Reform

Änderungsantrag präzisiert Vorgaben zur Leiharbeit Der Ausschuss für Arbeit und Soziales hat einem Gesetzentwurf der Bundesregierung  zur Regulierung von Leiharbeit und Werkverträgen am 19.10.2016 in geänderter Fassung zugestimmt. Der aktuelle Entwurf sieht vor, dass Leiharbeitnehmer künftig nur noch 18 Monate bei einem Entleiher eingesetzt werden dürfen –  Ausnahme: ein Tarifvertrag regelt eine längere Einsatzdauer. Darüber...

Compliance im Rahmen der DSGVO

Verzahnung von Compliance und Datenschutz? Die Bereiche Compliance und Datenschutz rücken nun im Rahmen der DSGVO eng zusammen. Beide Bereiche wurden bisher in der Praxis stark voneinander getrennt – sowohl im Bereich Aufsicht als auch im Rahmen der fachlichen Belange. Dennoch ist faktisch eine enge Verzahnung gegeben: So kommt Compliance nicht um eine Datenschutzrichtlinie herum...

DSGVO: Der Datenschutz-Review

Checklisten Analyse – Planung – Durchführung – Kontrolle Vorgehensweise für einen Review: Festlegung des Prüfumfangs/Sachverhalt Tools: Fragebögen, Interview, Checklisten, Standards, ISO-Normen etc. Interner Check: Anforderungsliste für HR (Verträge, Listen, Akten etc.) Due Diligence: Analyse, Durchsicht und Abgleich Interviews/Befragungen Report inkl. rechtl. Bewertung und Risikoeinschätzung Re-Review mit etwas zeitlichem Abstand Protokollierung Kernfragen für einen Datenschutz-Review:...

HR-Compliance-Review

-Ganzheitliches Risikomanagement- Ein HR-Compliance-Review verlangt vor allem eine entsprechende Risikoanalyse. Die Analyse unterstützt den Personalbereich dabei Risiken herauszuarbeiten, die dann in einem Review nochmals genauer unter die Lupe genommen werden. Warum gerade HR? HR nimmt im Gefüge zwischen Compliance, Arbeitsrecht und Datenschutz eine zentrale Rolle ein. Sei es aus der Organisationsstruktur heraus oder auch im...

„Loi Macron“: Meldepflichten im Transportgewerbe contra Datenschutz?

Kommentar Mit dem „Loi Macron“ erweitert Frankreich die Vorschriften für Arbeitnehmerentsendungen auf Transport- und Schifffahrtunternehmen, welche Mitarbeiter (u. a. Fahrer) auf französischem Staatsgebiet einsetzen. Zuvor waren Dienstleistungen nach Frankreich mit einer Dauer von weniger als 8 Tagen von der Meldepflicht ihrer Mitarbeiter bei den französischen Behörden befreit. Seit dem 1.7.2016 gelten für deutsche Transportunternehmen...

Scroll to top